Neubau Krankenhaus Neuenbürg - Geiger Ingenieure
16096
single,single-portfolio_page,postid-16096,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Neubau Krankenhaus Neuenbürg

Auftraggeber: Enzkreiskliniken gGmbH

75417 Mühlacker

Architekt: TMK Architekten

Düsseldorf

Gebäudekonstruktion

5-geschossiges Massivgebäude, zusätzliches Geschoss als Technikzentrale in Stahlbauweise

Decken als Flachdecken mit Spannweiten bis zu 7,50 m

Horizontale Aussteifung über massive Treppenhauskerne mit Berücksichtigung der Erdbebenzone 1 und der Bedeutungskategorie IV

Gebäudeerstellung in zwei Abschnitten, notwendige Unterfangungsmaßnahmen der umliegenden Bestandsgebäude

Baugrubensicherung mit rückverankerten Spritzbetonschalen und Bodenvernagelungen

Sicherung des Betriebs der vorh. Gebäude über eine Verbindungsbrücke in Stahlbauweise während der Bauzeit

Gründung als Flachgründung mit Magerbetonpfeiler