Neubau einer Montage- und Produktionshalle - Geiger Ingenieure
16340
single,single-portfolio_page,postid-16340,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Neubau Montage- und Produktionshalle, AMZ
Illingen

Auftraggeber: AMZ

Rolf Ziegler GmbH & Co. KG
Am Illinger Eck
75428 Illingen

Architekt: markus pfeil architekten

Markus Pfeil
71665 Vaihingen/enz

Projektbeschreibung:

Neubau einer Montage- und Produktionshalle mit den Grundrissabmessungen von ca. 61,0m x 37,0m. Die Halle ist weitestgehend 1-geschossig, nicht unterkellert, in Teilbereichen besteht eine Zwischenebene mit einer Nutzlast von 1,0t/m². Die Halle wird über einen 2-geschossigen Verbindungsbau mit dem Bestandsgebäude verbunden.

Die Halle wird als Stahlbeton-Skelettkonstruktion in Fertigteilbauweise erstellt. Fertigteil-Kragstützen im Raster von 6,0m x 12,0m bzw. 12,0m x 12,0m. Spannbeton-Fertigteildecken mit einer Spannweite von 12,0m auf Fertigteilunterzügen.

Die Dachkonstruktion besteht aus Spannbeton-Dachbinden- und Unterzügen. Die Dacheindeckung erfolgt mit Stahltrapezblech.

Die Gründung erfolgt als Flachgründung mit Einzel- und Streifenfundamenten.