Markthalle Fa. Hofmeister - Geiger Ingenieure
16121
single,single-portfolio_page,postid-16121,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Markthalle Fa. Hofmeister

Auftraggeber: Hofmeister Grundbesitz GmbH & Co. KG
74321 Bietigheim-Bissingen

Architekt: Lippeck + Lechner

Freie Architekten und
Stadtplaner VDA
71665 Vaihingen / Enz

Gebäudekonstruktion

Markthalle: 1-geschossiges Gebäude mit kompletter Unterkellerung. Dachtragwerk als Stahlkonstruktion mit freier Spannweite bis 23,0 m. Die Fassaden werden teilweise aus Fertigteil-Sandwichelementen, aus Glas und Holz hergestellt. Massivdecke über UG als Flachdecke mit Spannweiten bis zu 8,60 m mit Betonkernaktivierung zur Kühlung und Beheizung der Markthalle.

Große Überdachung: Frei stehende Überdachung zwischen Bestandsgebäude und Markthalle als Stahlkonstruktion. Höhe ca. 7,0 m. Stabilisierung über Rahmentragwerke mit Spannweiten bis zu 26,0 m und eingespannte Stützen.