Bebauung Ellental II - Geiger Ingenieure
16099
single,single-portfolio_page,postid-16099,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Bebauung Ellental II

Auftraggeber: Bietigheimer Wohnbau GmbH

74321 Bietigheim-Bissingen

Architekt: Freie Architekten

H. Ziegler H. Müller
71638 Ludwigsburg

Bei der Wohnbebauung handelt es sich um 4 Häuser mit einer gemeinsamen Tiefgarage.

Haus 1: Geplant als Passivhaus, ausgeführt als KfW 60-Haus bzw. Energieeffizienzhaus 85. 3-geschossiges Massivgebäude mit aufgesetztem Penthouse und einer teilweisen Unterkellerung. Das Treppenhaus mit Aufzug und die Loggien sind thermisch vom Gebäude abgeteilt.

Haus 2: 5-geschossiges Massivhaus mit zurückgesetztem Dachgeschoß. Das Gebäude ist komplett unterkellert, wobei zum großen Teil die Tiefgarage untergeschoben ist. Wegen des nach Süden ausgeweiteten Grundriss und der Anordnung der Tiefgarage mussten fast die gesamten Gebäudelasten abgefangen werden.